Aktuelles aus der STRACOS ERLEBNISWELT

Mein Arbeitsbeginn

Mieze Meier

am: von: Regina Straßburger

Pünktlich 9:30 Uhr bekomme ich ein Futter. Ich muss mich mit dem Fressen sehr beeilen, denn gleich beginnt mein Rundgang durch das Haus. Ich bin ganz stolz die Verkäuferin begleiten zu dürfen, wenn sie in allen Räumen nach dem Rechten sieht und das Licht anschaltet. Es ist noch so wunderschön ruhig und es gibt so vieles zu bestaunen. Da gibt es eine Schauwerkstatt, eine Bastelstube, viele Räume mit so schönen Dingen, die ich noch nie gesehen habe. Es gibt eine Oma, den Weihnachtsmann, Eisbären, Teddys und große hölzerne Figuren. Ich weiß gar nicht wo ich zuerst hinschauen soll. Eins steht aber fest, es wird mir hier nie langweilig werden, denn es gibt noch eine Menge für mich zu entdecken. Und davon werde ich Euch immer wieder berichten.

Weiterlesen …

Namensgebung

Mieze Meier

am: von: Regina Straßburger

Nun habe ich ein neues Zuhause und ich bin wahnsinnig stolz darauf. Aber manchmal befällt mich eine leichte Traurigkeit. Ich habe keinen Namen.

Weiterlesen …

Die wahre Geschichte eines Kätzchens

Mieze Meier

am: von: Regina Straßburger

Meine Geschichte begann im Winter 2014.

Es ist nass, kalt und neblig und ich bin in einer fremden Gegend. Wenn ich mich nur erinnern könnte, wo ich hergekommen bin.Ein Zuhause hatte ich,aber liebten mich die Menschen auch wirklich? Ein Plastikhalsband musste ich tragen, ekelig starr, aber es sollte Ungeziefer fern halten. Doch vielleicht war es gerade dieses Halsband, welches mir immer wieder den Weg in ein neues Zuhause versperrte.

Weiterlesen …